Ökobilanzen werden zukünftig einen essentiellen Zweig des Berichtswesens eines Unternehmens ausmachen: dadurch kann der ökologische Fußabdruck geschätzt sowie ggf. relevante Verkaufsrechte von CO2-Zertifikaten erwirkt werden. Wir präsentieren eine beispielhafte Rechnung und Darstellung der Ökobilanz-Kennzahlen Global Warming Potential (GWP) und Primary Energy (Non-)Renewable (PERE/PENRE) anhand einer ersten Handreichung. Gerne erläutern wir mehr dazu, wenn gewünscht; Ihr Kontakt zum Thema: Gerne geht unser Jannik Hartlieb (jh@mpm-ag.de) auf Details und Rückfragen ein.